AG Forschung (Sprecher*innen: Irena Müller-Brozovic, Axel Petri-Preis)

Die AG Forschung fördert den kollegialen Austausch über aktuelle Forschungsarbeiten, fachspezifische Literatur, Theorien und Forschungsmethoden, die aus einer interdisziplinären Perspektive für die Musikvermittlung relevant sind. Die Forschenden vernetzen sich nicht nur untereinander, sondern suchen auch den Kontakt mit Interessierten aus Lehre und Praxis, um das Feld der Musikvermittlung wissenschaftlich zu fundieren und weiterzuentwickeln.

AG Kommunikation (Sprecherin: Edith Wregg)

Die AG Kommunikation kümmert sich um Koordination und Aktualisierung der Mitglieder. Zum Aufgabenspektrum gehört zudem, den Informationsfluss innerhalb der Mitglieder beispielsweise vor einem Forumstreffen durchzuführen. Bei Anfragen sowie Interesse bezüglich des Forums Musikvermittlung an Hochschulen und Universitäten steht die AG Kommunikation gerne sowohl den Mitgliedern wie auch Außenstehenden unterstützend und vermittelnd zur Verfügung. 

AG Lehre (Sprecher: Johannes Hoyer)

Die AG Lehre fördert den Austausch und die Vernetzung der jeweiligen Standorte und Studiengänge zur Musikvermittlung, diskutiert den Status quo der Lehre, strukturelle und inhaltliche Tendenzen und versucht, gemeinsame Vorschläge für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Curricula zu erarbeiten. Dabei soll auch die Frage nach Balance und Schwerpunktsetzungen bezüglich wissenschaftlichen, künstlerischen, pädagogischen und performativen u.a. Anteilen in der Lehre an den jeweiligen Standorten und Studiengängen immer wieder im Mittelpunkt stehen. Die Standorte und Studiengänge zur Musikvermittlung im deutschsprachigen Raum werden in einer  Liste erfasst und regelmäßig aktualisiert.

AG Kulturpolitik (Sprecherin: Andrea Tober)